Prospan Hustenpastillen 26 mg

Hersteller:Engelhard Arzneimittel
Darreichungsform:Pastillen
Verordnungsart: rezeptfrei
pflanzlich
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UVP* 9,10 € Ab 6,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*²
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Prospan Hustenpastillen sind ein effektives, pflanzliches Arzneimittel mit den Wirkstoffen des Efeus, das bei Atemwegserkrankungen für Patienten ab 4 Jahren empfehlenswert ist. Die Produkte sind sehr gut verträglich und es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Prospan Hustenpastillen wirken schleim- und krampflösend. Der Hustenreiz wird gedämpft. Auch zum Inhalieren geeignet. Prospan Hustenpastillen schmecken erfrischend nach Orange-Menthol und sind sehr gut geeignet zum Mitnehmen.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Entzündungen der Schleimhäute der Atemwege. Der Wirkstoff des Medikamentes, ein Trockenextrakt aus Efeublättern, erweitert die Bronchien und führt zur Lösung von zähflüssigem Sekret (Schleim) in den Atemwegen. Das Abhusten wird erleichtert, der Hustenreiz vermindert und die Atmung spürbar verbessert. Zur Linderung des Hustens bei Katarrhen der Atemwege.

Wirkstoffe


Efeublättertrockenextrakt

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Die Tabletten lässt man langsam im Mund zergehen.
Die Pastillen sind für Kinder unter 4 Jahren nicht geeignet.
Kinder von 4 bis 11 Jahren bekommen alle 2 bis 3 Stunden 1 Lutschpastille, maximal aber 4 Lutschpastillen pro Tag.
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene nehmen alle 1 bis 2 Stunden 1 Lutschpastille ein, maximal aber 6 Lutschpastillen pro Tag.
Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Art und Schwere der Erkrankung. Die Behandlung sollte nach dem Abklingen der Krankheitssymptome weitere 2 bis 3 Tage fortgesetzt werden.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Efeublättertrockenextrakt

Inhaltsstoffe


1 Lutschtablette enthält:
Wirkstoff: 26 mg Trockenextrakt aus Efeublättern (DEV = 5 - 7,5 : 1)
Auszugsmittel: Ethanol 30 % (m/m)
Sonstige Bestandteile: Maltitol-Lösung, arabisches Gummi, Citronensäure, Acesulfam Kalium, Sorbitol-Lösung 70% (nicht kristallisierend), mittelkettige Triglyceride, Orangenaroma, Mentholaroma, gereinigtes Wasser