Dismenol 200 mg

Hersteller:Merz Pharma Austria Gmbh
Darreichungsform:Filmtabletten
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UVP* 4,95 € Ab 3,69 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*²
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Dismenol wird jungen Frauen empfohlen, die mit leichten Schmerzen während der Menstruation zu kämpfen haben. Der enthaltene Wirkstoff Ibuprofen hat schmerzstillende, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften. Daher eignet er sich auch zur Linderung anderer Schmerzen sowie bei grippalen Infekten.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Bei leichten bis mäßig starken Schmerzzuständen, wie z. B.: Menstruationsbeschwerden, Kopf-, Rücken-, Zahn-, Muskel-, Gelenksschmerzen, Schmerzen bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten.

Wirkstoffe


Ibuprofen

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Für Arzneimittel, die Ibuprofen enthalten, gilt: Darf Kindern unter 12 Jahren nur über ärztliche Verschreibung gegeben werden.

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Ibuprofen

Inhaltsstoffe


1 Tablette enthält.
Wirkstoff: 200 mg Ibuprofen
Sonstige Bestandteile:
Tablettenkern: Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), Maisstärke, vorverkleisterte Stärke, Magnesiumstearat
Filmüberzug: Talkum, Opadry white Y-1-7000 (Hypromellose, Titandioxid E171, Macrogol 400)
Frauen ab dem 12. Lebensjahr nehmen 1 bis 2 Filmtabletten während oder nach einer Mahlzeit ein.
Die maximale Dosierung liegt bei 6 Filmtabletten pro Tag.
Hinweise:
Für Arzneimittel, die Ibuprofen enthalten, gilt: Darf Kindern unter 12 Jahren nur über ärztliche Verschreibung gegeben werden.