Aspro Classic 320 mg ASS

Hersteller:M.C.M. Klosterfrau
Darreichungsform:Tabletten
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UVP* 6,10 € Ab 4,39 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*²
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Der Klassiker unter den Schmerzmittelwirkstoffen, die Acetylsalicylsäure, ist allgemein gut verträglich und wirkt zuverlässig und langanhaltend. Sie besitzt entzündungshemmende und fiebersenkende Eigenschaften und eignet sich daher ganz hervorragend zur ergänzenden Behandlung von Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten, die mit Fieber einhergehen. Ein Mittel, das in keiner Hausapotheke fehlen sollte.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Behandlung von Schmerzen wie Kopfschmerzen, Migräne, Zahnschmerzen, Nerven- und Rheumaschmerzen, Gelenk- und Muskelschmerzen sowie bei fiebrigen Erkältungskrankheiten (z.B. grippale Infekte), die mit Schmerzen verbunden sein können.

Wirkstoffe


Acetylsalicylsäure

Weitere Pflichtinformationen


Warnhinweis für Arzneimittel mit den Wirkstoffen: Acetylsalicylsäure, Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen, Paracetamol, Phenazon und Propyphenazon: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Die Tabletten werden in Wasser zerfallen gelassen und getrunken. Bitte reichlich Flüssigkeit nachtrinken.
Erwachsene nehmen 1 bis 2 Tabletten bis maximal 3 bis 4 Tabletten am Tag.
Bei Rheumaschmerzen können für kurze Zeit bis zu 9 Tabletten täglich eingenommen werden.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Acetylsalicylsäure

Inhaltsstoffe


1 Tablette enthält:
Wirkstoff: 320 mg Acetylsalicylsäure (ASS)
Sonstige Bestandteile: Kartoffelstärke, Natriumlaurylsulfat, hochdisperses Siliciumdioxid

Hinweise

Hinweise


Für Arzneimittel, die Acetylsalicylsäure (ASS) enthalten, gilt: Die Einzeldosis sollte maximal 1,0 g ASS betragenTagesdosis maximal 3 g ASS. Kindern unter 12 Jahren dürfen Arzneimittel mit dem Wirkstoff ASS nur auf ärztliche Verordnung gegeben werden.