ALLERGO COMOD NASENSPRAY

Hersteller:Croma-Pharma Gmbh
Darreichungsform:Spray
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UVP* 8,30 € Ab 6,29 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*²
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse

Immer mehr Menschen leiden saisonal oder ganzjährig an Allergien. Im Körper werden Botenstoffe, sogenannte Histamine ausgesendet, die eine ganze Reihe von Allergiesymptomen auslösen können. Dazu gehört oft auch die Erweiterung kleiner Blutgefäße in der Nasenschleimhaut - die Nase beginnt zu jucken und zu laufen. Der in Allergo Comod Nasenspray enthaltene Wirkstoff Cromoglicinsäure bekämpft die Allergie in ihrer Entstehung. Es verhindert die die Ausschüttung von Histamin, typische Heuschnupfenbeschwerden können gar nicht erst entstehen. Cromoglicinsäurewird über die Nasenschleimhaut feinvernebelt aufgenommen und wirkt hauptsächlich dort, wo die quälenden Symptome auftreten. Nebenwirkungen, wie etwa Müdigkeit, treten bei der Behandlung mit Allergo Comod Nasenspray praktisch nicht auf. Das Nasenspray ist aufgrund der feinen Verteilung des Sprühnebels besonders effizient und ergiebig.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Ganzjährige allergische Rhinitis, saisonale allergische Rhinitis (Heuschnupfen).


Wirkstoffe


Cromoglicinsäure


Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Das Spray wird in jede Nasenöffnung eingeführt und je einmal kräftig auf den Feindosierer gedrückt.
Erwachsene und Kinder geben bis zu 4mal täglich je einen Spühstoss in jede Nasenöffnung.
Die Tagesdosis kann bei Bedarf erhöht werden, sollte aber 6mal täglich nicht überschreiten.
Nach Besserung sollte die schrittweise Dosis-Minderung eingeleitet werden.
Nach dem Abklingen der Beschwerden wird die Behandlung so lange fortgeführt, wie der Einfluss der allergisierenden Substanzen (Hausstaub, Pilzsporen, Pollen usw.) fortbesteht.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Cromoglicinsäure


Inhaltsstoffe


atriumedetat (Ph.Eur.); Sorbitol (Ph.Eur.); Wasser für Injektionszwecke