Entzündungen im Rachenraum

Entzündungen im Rachenraum

Zu den häufigsten Erkrankungen der Mundhöhle gehören Aphten, Mundfäule, Mundsoor, aber auch Mundgeruch. Aphten sind zwar harmlos, aber schmerzhaft. Es ist nicht klar, wodurch sie ausgelöst werden. Zurückzuführen sind sie manchmal auf Verletzungen der Mundschleimhaut oder auf Druckstellen. Allergien und Stress können auch in einigen Fällen zu Aphten führen. Eine Salbe oder Tropfen mit Kamillenblüten-Extrakt lindern die Beschwerden und desinfizieren die Wunde, da Kamille eine entzündungshemmende Wirkung hat.

Mundsoor, eine Hefepilzinfektion, verbreitet einen weißen Belag, der sich nach kurzer Zeit nicht mehr entfernen lässt. Betroffen sind meist Kinder und ältere Menschen, bei denen die Zahnprothese schlecht sitzt und die meist ein schwächeres Immunsystem haben. Mit Mundspülungen, die Dequaliniumchlorid enthalten, lässt sich Mundsoor gut behandeln.

Medikamente und Arzneimittel auf pflanzlicher Basis haben sich ebenfalls bewährt bei Aphten und bei Mundsoor. Zu den entzündungshemmenden und schmerzstillenden Wirkstoffen gehören Pfefferminze, Rhabarberwurzel, Salbei und Myrrhe. Die Präparate sind bei der Versandapotheke Zur Rose mit Sitz in Deutschland erhältlich als Spray, Tropfen oder als Gurgellösung. So erreichen die Wirkstoffe schnell die entzündeten Stellen von Mund, Rachen & Zähne und können das Wachstum von Pilzen und Bakterien wirksam hemmen.

Apotheke

Stark reduziert

Stark reduziert

Top Marken-Shops

Frei Proline bei Zur Rose Shuyao bei Zur Rose Tantum Verde bei Zur Rose