Gehen Sie mit uns auf die Reise!

Urlaub ist doch immer noch die schönste aller „Jahreszeiten“. Jetzt im Juli packen wieder viele Menschen Ihre Koffer, um dem Alltag für einen kleinen Moment zu entfliehen und sich richtig zu erholen. Damit Sie für Ihren Urlaub bestens vorbereitet sind, haben wir hier die wichtigsten Reiseinformationen zu jedem Kontinent für Sie zusammengestellt. Dazu finden Sie ein paar tolle Geheimtipps aus der ganzen Welt – so kommen Sie ganz bestimmt in Urlaubslaune! Und nun: Viel Spaß und einen guten „Flug“!

Details Europa
Europa
  • Fläche:
  • Bevölkerung:
  • Bevölkerungsdichte:
  • Länder:
  • 10.180.000 km2
  • 740 Millionen
  • 75 Einwohner/km2
  • ca. 50

Der Eifelturm in Paris, „Big Ben“ in London und das Brandenburger Tor in Berlin – Europa ist nicht nur wegen seiner legendären Wahrzeichen und spannenden Metropolen eine Reise wert. Auch landschaftlich hat der Kontinent eine Menge zu bieten, in unzähligen Nationalparks können Reisende erleben, wie wunderschön Europas Natur sein kann.

Wichtige Reiseinformationen

Es gibt für Europa unterschiedliche, landesspezifische Sicherheitshinweise. Ausführliche Informationen zum Zielland finden sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres: www.bmeia.gv.at

Visum

Visum

Nicht notwendig.

Reisepass

Reisepass

Nicht notwendig. Innerhalb der EU können Sie auch mit Ihrem Personalausweis reisen.

Impfungen

Impfungen

Welche Impfungen empfohlen werden, hängt vom gewünschten Reiseziel ab. Genaue Informationen finden Sie auf www.tropeninstitut.at

Beliebte Reiseziele und Geheimtipps:

Europa
Europa

La Gomera: Die Insel vulkanischen Ursprungs besticht durch ihre einzigartige Pflanzenwelt, darunter ist zum Beispiel der größte, noch zusammenhängende Lorbeerwald der Erde. Auch zum Wandern ist die Insel bestens geeignet. Wer dabei eine leckere Stärkung braucht, ist bei „Casa Efigenia“ in Las Hayas richtig: Hier werden nur landestypische Gerichte mit selbst angebautem Gemüse aufgetischt – ein absoluter Geheimtipp!

Kroatien: Wer hier einmal dieses strahlend blaue Meer gesehen hat, der kommt immer wieder! Die kleine, aber wunderschöne Rovenska Bucht ist besonders romantisch. Das kleine Fischerdorf sieht aus, als sei es einer malerischen Urlaubspostkarte entsprungen.

Gut zu wissen:

Dank günstiger Direktflüge lässt es sich gut von einer europäischen Metropole zur anderen „hoppen“. Wer also viel sehen will, plant bei seinem Urlaub in Europa einfach mehrere Städte ein.

www.bmeia.gv.at

Trinkwasser: Das Trinkwasser ist in der Regel in ganz Europa zum Kochen geeignet. Trinken sollten Sie es aber nicht, vor allem nicht direkt aus dem Wasserhahn. In einigen Ländern sollten Sie sicherheitshalber sogar zum Zähneputzen Mineralwasser aus dem Supermarkt verwenden. Auch Eiswürfel in Getränken können zu gesundheitlichen Problemen führen. Besser ist, darauf komplett zu verzichten.

Taschendiebstahl ist leider ein präsentes Thema in vielen europäischen Großstädten. Daher sollten Sie immer ein Auge auf Ihre Wertsachen haben, am besten tragen Sie wichtige Papiere und Kreditkarten stets nah am Körper – z.B. in einem Brustbeutel.

Details Afrika
Afrika
  • Fläche:
  • Bevölkerung:
  • Bevölkerungsdichte:
  • Länder:
  • 30.221.532 km2
  • ca. 1,1 Milliarden
  • 30,51 Einwohner/km2
  • 54

Bei „Afrika“ denken wir als erstes an endlose Wüsten und karge Steppenlandschaften. Aber es gibt hier auch den spannenden Gegensatz, nämlich einen dichten Dschungel. Auch die Tierwelt Afrikas ist einzigartig: Wer einmal einen Elefanten „live“ in freier Wildbahn gesehen hat, wird dieses einmalige Erlebnis ganz sicher nie vergessen.

Wichtige Reiseinformationen

Es gibt für Afrika verschiedene, landesspezifische Sicherheitshinweise. Ausführliche Informationen zum Zielland finden sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres: www.bmeia.gv.at

Visum

Visum

Je nach Reiseziel (Südafrika: Nein. Zentralafrikanische Republik: Ja). Genaue Informationen finden Sie hier:

Reisepass

Reisepass

Erforderlich.

Impfungen

Impfungen

Welche Impfungen empfohlen werden, hängt vom gewünschten Reiseziel ab. Genaue Informationen finden Sie auf www.tropeninstitut.at

Beliebte Reiseziele und Geheimtipps:

Afrika

Südafrika: Im Süden Afrikas ist die Garden Route ein beliebtes Reisegebiet. Wander-Fans sollten sich den Tsitsikamma Nationalpark nicht entgehen lassen – hier bietet der „Ottter Trail“ eine 41 Kilometer lange Wanderung entlang der Küste.

Namibia: Die Kolmanskuppe wurde einst von Deutschen besiedelt, die hier nach Diamanten gesucht haben. Heute ist sie nur noch eine Geisterstadt, die schon zum Teil von der Wüste verschluckt wurde. Viele Gebäude sind aber noch sehr gut erhalten und sehen aus, als wäre gerade eben noch jemand dort gewesen. Etwas gespenstisch, aber absolut sehenswert!

Gut zu wissen:

Wer nach Afrika reisen will, kann sich einer organisierten Gruppenreise anschließen oder seinen Urlaub ganz individuell planen – beides ist möglich. In vielen Gebieten empfiehlt sich dabei ein Mietwagen, weil der öffentliche Nahverkehr für Touristen recht undurchsichtig und manchmal auch unsicher ist. Eines ist dabei immer ganz wichtig: Steigen Sie niemals einfach aus dem Auto, wenn Sie in der Wildnis bzw. in den Nationalparks unterwegs sind! Hierzu gibt es speziell gekennzeichnete Flächen, an denen Sie vor Wildtieren sicher sind.

www.bmeia.gv.at

Schwimmen: Gerade die Küsten in Südafrikas sind verlockend, um ein kleines Bad im Meer zu nehmen. Aber: Die Abkühlung kann hier lebensgefährlich werden. Starke Strömungen sind selbst für Profi-Schwimmer eine ernste Bedrohung.

Details Asien
Asien
  • Fläche:
  • Bevölkerung:
  • Bevölkerungsdichte:
  • Länder:
  • 44.614.500 km2
  • 4 Milliarden
  • 90 Einwohner/km2
  • 47

Es ist der größte Teil der Erde und zählt mit rund 60 Prozent der Weltbevölkerung auch die meisten Einwohner: Asien. Viele Touristen kommen wegen der vielen Traumstrände hierher. Aber auch eine Reise in eine der pulsierenden Millionenstädte wie Singapur, Bangkok, Peking oder Hongkong hinterlässt ganz sicher bleibende Eindrücke. Vor allem, wenn bei uns der Winter wütet, herrschen in vielen Regionen Asiens herrliche Urlaubs-Temperaturen.

Wichtige Reiseinformationen

Es gibt für Asien unterschiedliche, landesspezifische Sicherheitshinweise. Ausführliche Informationen zum Zielland finden sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres: www.bmeia.gv.at

Visum

Visum

Je nach Reiseziel.

Reisepass

Reisepass

Erforderlich.

Impfungen

Impfungen

Welche Impfungen empfohlen werden, hängt vom gewünschten Reiseziel ab. Genaue Informationen finden Sie auf www.tropeninstitut.at

Beliebte Reiseziele und Geheimtipps:

Asien

Japan: Einmal im Jahr, genauer gesagt von Mitte März bis Anfang Mai, wird Japan rosa! Denn dann zaubern die Kirschbäume überall unvergesslich schöne Blütenmeere – ein einmaliger Anblick und ein spektakuläres Motiv für alle Hobby-Fotografen.

Myanmar: Hier gehen Sie am besten zu Fuß, zum Beispiel bei einer Trekkingtour von der alten Kolonialstadt Kalaw bis zum Inle-See. Diese Route führt Sie durch wunderschöne Reis- und Orangenfelder, zur Übernachtung geht es in ein Kloster.

Gut zu wissen:

In Asien laufen viele Dinge ein wenig anders, daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt mit den Gepflogenheiten vertraut machen, um unangenehme Fehler zu vermeiden. Ein Beispiel: www.bmeia.gv.at In Singapur ist es verboten, Kaugummi käuflich zu erwerben. Auch das Mitbringen ist untersagt – genauso wie der Verzehr von Lebensmitteln in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Begrüßung: Auch im Bezug auf die Begrüßung gibt es regionale Unterschiede. In China ist es zum Beispiel üblich, sich bei der Begrüßung leicht zu verbeugen. Überzogene Gesten und lautes Reden werden hier nicht gerne gesehen. Genauso gilt ein „Nein“ als unfreundlich.

Details Australien
Australien
  • Fläche:
  • Bevölkerung:
  • Bevölkerungsdichte:
  • Länder:
  • 7.692.024 km2
  • 23.625.600
  • 3,1 Einwohner/km2
  • sechs Teilstaaten und zwei Territorien

Urlauber, die nach „Down Under“ reisen, können sich auf Begegnungen mit Kängurus und Krokodilen einstellen. Aber nicht nur die faszinierende Tierwelt macht Australien als Reiseziel so interessant. Viele Touristen schätzen vor allem die offene und sympathische Art der entspannten Australier. Aus diesem Grund gibt es hier auch viele Individualtouristen, die alleine den Kontinent bereisen. Denn für Backpacker gibt es hier überall kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten, z.B. in den zahlreichen Hostels, in denen man auch schnell nette Mitreisende findet.

Wichtige Reiseinformationen

Es gibt für Australien verschiedene, landesspezifische Sicherheitshinweise. Ausführliche Informationen zum Zielland finden sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres: www.bmeia.gv.at

Visum

Visum

Notwendig. Das Visum muss vor Reiseantritt eingeholt werden.

Reisepass

Reisepass

Notwendig.

Impfungen

Impfungen

Welche Impfungen empfohlen werden, hängt vom gewünschten Reiseziel ab. Genaue Informationen finden Sie auf www.tropeninstitut.at

Beliebte Reiseziele und Geheimtipps:

Australien

Queensland: Wenn Sie nach Bunderburg wollen, können Sie ruhig einen ganzen Tag einplanen: Zunächst können Sie die Destillerie (www.bundabergrum.com.au) besuchen und einen der edlen Tropfen probieren. Es folgt ein Spaziergang zum Strand, wo Sie mit etwas Glück ein einmaliges Naturschauspiel erleben können: Hier starten frisch geschlüpfte Schildkröten ihren spannenden Weg ins offene Meer.

New South Wales:Bayron Bay ist ein beliebter Badeort an der Nordküste des australischen Bundesstaates New South Wales. Hier lohnt ein kleiner Abstecher zum Leuchtturm, denn hier bietet sich eine tolle Aussicht über den ganzen Strand. Ideal, um einen romantischen Sonnenuntergang zu erleben.

Gut zu wissen:

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Australien für Touristen sicher ist. Dennoch kommt es aber auch hier immer wieder zu Diebstählen, eine gewisse Vorsicht ist also trotzdem geboten. Vor allem in Alice Springs gab es in der Vergangenheit immer wieder gefährliche Übergriffe auf ausländische Touristen.

www.bmeia.gv.at

Wetter: Busch- und Waldbrände sind in Australien nicht selten, sie treten in den heißen Monaten besonders im Süden und Osten des Landes auf. Es besteht für den Menschen aber meistens keine Gefahr – vorausgesetzt, dass die Sicherheitshinweise von Polizei und Feuerwehr ernst genommen und eingehalten werden.

Verkehr: In Australien wird auf der linken Straßenseite gefahren, für Touristen kann das anfangs verwirrend sein. In Ortschaften herrscht ein Tempolimit von 50-60 km/h, außerhalb liegt es bei 100-110 km/h. Überlandfahrten sind gefährlicher als oft angenommen: Weil das Verkehrsaufkommen hier sehr niedrig ist, werden Autofahrer schnell leichtsinnig und kommen von der Straße ab. Leider gilt das vor allem für junge Touristen, die hier häufig verunglücken.

Schwimmen: In Australien sollten Sie auf keinen Fall einfach irgendwo schwimmen gehen, sondern immer entsprechende Hinweisschilder beachten. Grund: In den Gewässern lauern viele gefährliche Tiere, wie etwa Haie, Krokodile und Quallen.

Details Nordamerika
Nordamerika
  • Fläche:
  • Bevölkerung:
  • Bevölkerungsdichte:
  • Länder:
  • 24.930.000 km2
  • über 528.750.000
  • 21 Einwohner/km2
  • 23

Nordamerika hat für Urlauber eine Menge Facetten zu bieten – von Eisbären in Alaska bis hin zu den weißen Stränden in der Karibik. Der riesige Kontinent vermittelt das Gefühl unbegrenzter Möglichkeiten: Einerseits lohnen Städtereisen in eine der spannenden Metropolen der USA wie Los Angeles, Las Vegas oder natürlich zum „Big Apple“, besser bekannt als New York City. Andererseits gibt es hier scheinbar unendliche Weiten, wie zum Beispiel entlang der berühmten „Route 66“. Daneben locken überall einmalige Sehenswürdigkeiten, wie etwa der imposante Grand Canyon. Traumhafte Strände gibt es hingegen in Los Angeles und natürlich auf den karibischen Inseln wie Jamaika. Glasklare Bergseen und üppige Wälder findet man in Kanada – hier kommen vor allem Naturfans auf ihre Kosten.

Wichtige Reiseinformationen

Es gibt für Nordamerika unterschiedliche, landesspezifische Sicherheitshinweise. Ausführliche Informationen zum Zielland finden sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres: www.bmeia.gv.at

Hier haben wir die wichtigsten Informationen für die USA und Kanada für Sie zusammengestellt:

Visum

Visum

Nicht erforderlich.

Reisepass

Reisepass

Erforderlich.

Impfungen

Impfungen

Welche Impfungen empfohlen werden, hängt vom gewünschten Reiseziel ab. Genaue Informationen finden Sie auf www.tropeninstitut.at

Beliebte Reiseziele und Geheimtipps:

Nord-Amerika

Florida: Der Schriftsteller Ernest Hemingway hatte angeblich eine Bar, die er besonders gern besuchte: Das „Sloppy Joe’s“ auf Key West. Hier gibt es aber nicht nur leckere Cocktails, sondern auch eine sehr gute Auswahl an Fischgerichten.

Texas: Besonders charmant ist die texanische Hauptstadt Austin und zwar nicht nur wegen der vielen gut gelaunten Radfahrer. Die allgemeine Stimmung ist hier außerordentlich liberal und alternativ. Kaum verwunderlich also, dass Studenten hier willkommen sind und sich sehr wohl fühlen. Nicht zuletzt lohnt Austin wegen seiner Musik-Szene – vor allem „live“ wird hier eine Menge geboten.

Gut zu wissen:

Der 4. Juli ist in Amerika ein nationaler Feiertag: Der Independence Day (Unabhängigkeitstag) wird jedes Jahr gebührend gefeiert.

Wenn Sie in die USA einreisen wollen, sollten Sie ausreichend Zeit einplanen. Die Sicherheitskontrollen nehmen viel Zeit in Anspruch, planen Sie hierzu etwa drei Stunden ein.

Wetter: Vor Ihrer Reise sollten Sie sich über das Wetter an Ihrem Zielort informieren. Denn je nach Ziel und Jahreszeit kann es sogar gefährlich werden: Von Mai bis November besteht zum Beispiel in Mexiko, in Zentralamerika, der Karibik und den südlichen Bundesstaaten eine erhöhte Gefahr für Hurrikans. Zwischen März und Juli besteht im Mittleren Westen eine erhöhte Gefahr durch Tornados. In Kalifornien kann es hingegen in der Zeit von Juni bis November vermehrt zu Busch- und Waldbränden kommen. Im Osten ist der Winter eine besondere Herausforderung: Hier muss mit Schneestürmen gerechnet werden. Checken Sie daher vor dem Abflug unbedingt die aktuellen Wetterbedingungen.

Lieblings-Gericht: Pommes, Käse und darüber Bratensauce – fertig ist das Lieblings-Gericht der Kanadier und nennt sich „Poutine“. Sieht zwar auf den ersten Blick nicht sonderlich appetitlich aus, schmeckt aber herzhaft und lecker!

www.bmeia.gv.at
Details Südamerika
Südamerika
  • Fläche:
  • Bevölkerung:
  • Bevölkerungsdichte:
  • Länder:
  • 17.843.000 km2
  • 393.000.000
  • 21,9 Einwohner/km2
  • 19 (davon 13 selbstständig)

Wichtige Reiseinformationen

Es gibt für Südamerika verschiedene, landesspezifische Sicherheitshinweise. Ausführliche Informationen zum Zielland finden sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres: www.bmeia.gv.at/

Visum

Visum

Nicht erforderlich.

Reisepass

Reisepass

Erforderlich.

Impfungen

Impfungen

Welche Impfungen empfohlen werden, hängt vom gewünschten Reiseziel ab. Genaue Informationen finden Sie auf www.tropeninstitut.at

Beliebte Reiseziele und Geheimtipps:

Süd-Amerika

Peru: Die Islas Ballestas an der peruanischen Pazifik-Küste sind nur eine kurze Schifffahrt entfernt und auf jeden Fall einen Besuch wert. Denn: Hier gibt es Pinguine in freier Wildbahn zu sehen!

Argentinien: Nicht nur beim Karneval in Rio wird getanzt! Sollten Sie also einmal nach Buenos Aires reisen, sollten Sie sich die vielen „milongas“ (Tanzbars) nicht entgehen lassen und am besten selber einmal das Tanzbein schwingen, um den Rhythmus zu spüren!

Gut zu wissen:

Die Hauptsaison für Reisen nach Südamerika ist von Juli bis August. Zu dieser Zeit sind besonders viele einheimische als auch ausländische Touristen unterwegs. Wer etwas ungestörter Urlaub machen möchte, der sollte diese Zeit also eher meiden – zumal Südamerika auch in den anderen Monaten durchaus reizvoll sein kann. Der legendäre Karneval in Rio ist zum Beispiel zwischen Ende Februar und Anfang März. Praktisch: Wer in der Nebensaison reist, spart bares Geld.

www.bmeia.gv.at

Etikette im Restaurant: Auch in Südamerika gibt man üblicherweise 10 Prozent Trinkgeld – außer, es ist im Preis schon ausdrücklich enthalten.

Begrüßung: In vielen Ländern (z.B. Argentinien, Chile und Französisch-Guyana) begrüßt man die Frauen mit einem Kuss bzw. in Brasilien mit zwei Küssen auf die Wange. Männer geben einander in der Regel die Hand, unter Freunden gibt es eine herzliche Umarmung. Tipp: Sollten Sie sich wegen der Begrüßung unsicher sein, warten Sie einen Moment ab und machen dann einfach dasselbe, wie ihr Gegenüber

Details Gut vorbereitet

Impfungen: Welche sind wichtig?
Viele Reiseländer haben besondere Vorgaben bzw. Empfehlungen, was wichtige Impfungen angeht.
Da es in jeder Region verschiedene Krankheitserreger und Risiken gibt, sollten Sie sich vor Ihrer Reise entsprechend informieren oder beraten lassen. Hier haben wir gute Adressen und wichtige Ansprechpartner für Sie aufgelistet:

Institut für Reise- u. Tropenmedizin
www.tropeninstitut.at

Das öffentliche Gesundheitsportal Österreichs
www.gesundheit.gv.at/Portal.Node/ghp/public

Robert Koch Institut (Deutschland)
www.rki.de


ZUR ÜBERSICHT MEHR ANGEBOTE IM AKTIONSSHOP

Apotheke

Stark reduziert

Stark reduziert

Top Marken-Shops

Frei Proline bei Zur Rose Shuyao bei Zur Rose Tantum Verde bei Zur Rose