Nurofen 200 mg Lemon Schmelztabletten

Hersteller:Reckitt Benckiser Austria
Darreichungsform:Tabletten
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UVP* 6,95 € Ab 4,59 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*²
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  • schnelle Linderung bei Kopf-, Regel- und Zahnschmerzen
  • ideal für unterwegs, ohne Wasser einzunehmen
  • mit Zitronengeschmack

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Zur symptomatischen Linderung von leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Regelschmerzen und zur Fiebersenkung.


Wirkstoffe


Ibuprofen


Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Für Arzneimittel, die Ibuprofen enthalten, gilt: Darf Kindern unter 12 Jahren nur über ärztliche Verschreibung gegeben werden.

weitere Informationen

Nurofen 200 mg Lemon Schmelztabletten – Schmerzen und Fieber schnell und leicht lindern!

- altersgerecht dosiert
- schnelle Linderung bei Kopf-, Regel- und Zahnschmerzen
- ideal für unterwegs, ohne Wasser einzunehmen
- mit  Zitronengeschmack

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Jugendliche und Erwachsene ab 12 Jahren: Lassen Sie 1-2 Schmelztabletten (Anfangsdosis) auf der Zunge zergehen und schlucken Sie die aufgelöste Schmelztablettenmasse. Zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme ist nicht nötig.
Falls notwendig kann eine weitere Dosis von 1-2 Schmelztabletten alle 4-6 Stunden eingenommen werden. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Schmelztabletten (1200 mg Ibuprofen) in 24 Stunden ein.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Ibuprofen


Inhaltsstoffe


1 Schmelztablette enthält:
200 mg Ibuprofen
Sonstige Bestandteile: Ethylcellulose, gefälltes Siliziumdioxid, Hypromellose, Mannitol, Aspartam (E 951), Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat, Aroma (Zitrone).

Hinweis:
Für Arzneimittel, die Ibuprofen enthalten, gilt: Darf Kindern unter 12 Jahren nur über ärztliche Verschreibung gegeben werden.