elmex Zahngel

Hersteller:Unbekannt
Darreichungsform:Gel
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UVP* 8,85 € Ab 6,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*²
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse

Die in Elmex-Zahngel enthaltenen Aminfluoride Olaflur und Dectaflur sind durch ein besonders hohes Anlagerungsbestreben zum Zahnschmelz gekennzeichnet. Durch einfaches, Zähneputzen und Einmassieren des Gels mit der Zahnbürste kommt es zu einer Fluoridanreicherung des Zahnschmelzes. Dadurch wird die Widerstandsfähigkeit des Zahnschmelzes erhöht. Da Elmex-Zahngel den Stoffwechsel von Zahnbelagsbakterien hemmt und auch die Anheftung dieser Bakterien erschwert, wird die Bildung von Zahnbelag vermindert.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Häuslichen Anwendung:
Behandlung beginnender Schmelzkaries (nach dem Durchbruch der bleibenden Zähne) in Verbindung mit Ernährungsberatung und Mundhygiene sowie Oberflächenmineralisation empfindlicher Zahnhälse.
In der zahnärztlichen Praxis:
Schmelzentkalkung unter abnehmbaren Schienen, Teilprothesen und Apparaten zur Korrektur von Zahnfehlstellungen, Neufluoridierung abgeschliffener Schmelzpartien sowie selektives Einschleifen und bei Verletzungen des Zahnschmelzes.


Wirkstoffe


Natriumfluorid, Olaflur, Dectaflur


Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Häusliche Anwendung:
1mal wöchentlich ca. 1 cm Elmex-Zahngel anstelle der Zahnpaste auf eine Zahnbürste auftragen und bis zu 3 Minuten einbürsten. Danach gründlich ausspucken und kurz spülen.
Eine eventuell häufigere Behandlung legt der Zahnarzt fest.
Bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie während des Bürstens nicht schlucken.
Zahnärztliche Praxis:
Die Anwendung erfolgt 2 bis 4mal pro Jahr und dauert jeweils 2 bis 5 Minuten.
- Das Zahngel wird mittels Wattebausch, Fingerkuppe oder einer sich drehenden Bürste auf die Zähne aufgetragen.
- Ein spezieller Gelapplikator (er besteht aus weichem, transparentem Kunststoftmaterial und ist nach dem Zahnbogen geformt, Ober- und Unterkiefer sind durch Stege verbunden) wird mit Zahngel beschickt.
- Ein aus Wachsplatten geschnittener Gelträger wird nach Anwärmen an den Zahnbogen anmodelliert und anschließend mit Zahngel beschickt.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Natriumfluorid, Olaflur, Dectaflur


Inhaltsstoffe


100 g Gel enthalten:
Wirkstoffe: 3,032 g Olaflur, 0,287 g Dectaflur, 2,210 g Natriumfluorid
Gesamtfluoridgehalt: 1,25 % (Fluoridion)
1 Gelstreifen von 1 cm Länge = 0,2 g
Sonstige Bestandteile: Wasser, Hydroxyethylcellulose, 0,4 g Saccharin, 0,15 g p-Hydroxybenzoesäuremethylester, Aroma, Cochenillerot (E 124)