Advantage 400 mg bei Hunden über 25 kg

Hersteller:Bayer Austria Gmbh Tiergesundheit
Darreichungsform:Lösung
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UVP* 40,45 € Ab 21,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*²
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse

Gebrauchsinformationen

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

weitere Informationen

Antiparasitikum für Hunde von über 25 kg Körpergewicht.

Anwendungsgebiet:

  • Lösung zum Auftropfen auf die Haut.
  • Antiparasitikum gegen Flöhe bei Hunden von über 25 kg Körpergewicht.
  • Zur Vorbeugung und Behandlung des Flohbefalls
  • Zur Behandlung des Haarlingbefalls (Trichodectes canis).
  • Zur Behandlung bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (allergischer Flohdermatitis).

Wirkungsweise:

Innerhalb von 24 Stunden nach Anwendung von Advantage werden die auf dem Hund befindlichen Flöhe abgetötet.
Die einmalige Behandlung wirkt 4 Wochen lang gegen Flöhe.

Das Schlüpfen von Flöhen in der Umgebung mit nachfolgender Reinfestation des Hundes kann für mindestens 6 Wochen nach Behandlungsbeginn andauern. Um auch diese Flöhe zu erfassen, können in Abhängigkeit vom Flohdruck in der Umgebung des Tieres Wiederholungsbehandlungen mit Advantage notwendig sein.

Zur Unterstützung der Therapie wird empfohlen, auch das Lager der Tiere und die direkte Umgebung mit einem Präparat gegen adulte Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu behandeln.

Das Mittel kann als Teil der Behandlungsstrategie bei allergischer Flohdermatitis verwendet werden.

Gegenanzeigen:

Unter 8 Wochen alte Saugwelpen nicht behandeln.
Nicht anwenden, wenn eine Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe vorliegt.

Nebenwirkungen:

Advantage schmeckt bitter. Daher kann das Ablecken der Applikationsstelle unmittelbar nach Auftragung der Lösung beim Hund Speicheln verursachen. Dies ist kein Zeichen einer Vergiftung und klingt nach einigen Minuten ohne Behandlung wieder ab.
In sehr seltenen Fällen kann vorübergehender Haarausfall, Juckreiz und/oder eine entzündliche Reaktion an der Applikationsstelle auftreten.
Auch Anzeichen von Unruhe und Orientierungslosigkeit wurden beobachtet.
In Einzelfällen wurde bei Hunden über vermehrten Speichelfluss und nervöse Symptome wie Inkoordination, Zittern und Depression berichtet.

Anwendung / Dosierung:

Die Behandlung mit Advantage erfolgt nach folgendem Dosierungsschema:

Hund (kg)ArzneimittelAnzahl PipettenDosis (mg/kg)

bis 4Advantage 40 für Hunde1x 0,4 ml≥ 10

über 4 bis 10Advantage 100 für Hunde1x 1,0 ml10- <25

über 10 bis 25Advantage 250 für Hunde1x 2,5 ml10-< 20

über 25Advantage 400 für Hunde1x 4,0 ml10-< 16

Advantage soll nur auf gesunde Hautpartien aufgetragen werden. Der Tierhalter soll darauf achten, dass sich frisch behandelte Tiere nicht gegenseitig an der Auftragsstelle lecken.

Nasswerden des Hundes, z.B. nach Schwimmen oder heftigem Regen, beeinträchtigt die Wirksamkeit von Advantage nicht. Bei häufigem Schwimmen oder nach dem Shampoonieren kann allerdings, in Abhängigkeit vom Flohdruck in der Umgebung des Tieres, eine Wiederholung der Behandlung notwendig werden. Diese jedoch nicht häufiger als in wöchentlichen Abständen vornehmen.

Bei Haarlingsbefall wird eine weitere tierärztliche Untersuchung 30 Tage nach Behandlung empfohlen, da einzelne Tiere eine zweite Behandlung benötigen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:

  • Das Tierarzneimittel ist nur zur äußerlichen Anwendung vorgesehen und darf dem Tier nicht eingegeben werden.
  • Augen- und Schleimhautkontakt beim Tier vermeiden.
  • Der Tierhalter soll darauf achten, dass sich frisch behandelte Tiere nicht gegenseitig an der Auftragsstelle lecken.
  • Nach Gebrauch Hände sorgfältig waschen. Auftretende Arzneimittelreste auf der Haut des Anwenders mit Wasser und Seife entfernen.
  • Personen mit bekannter Hautüberempfindlichkeit können bei Hautkontakt besonders empfindlich auf das Produkt reagieren.
  • Augen- und Schleimhautkontakt vermeiden. Bei unbeabsichtigtem Augenkontakt sorgfältig mit Wasser ausspülen. Bei fortdauernder Haut- oder Augenreizung, oder bei unbeabsichtigtem Verschlucken der Lösung, ist ein Arzt zu konsultieren.
  • Während der Anwendung nicht essen, trinken oder rauchen.

Zusammensetzung:

1 ml Lösung enthält:
Wirkstoffe: 100 mg Imidacloprid, 1 mg Butylhydroxytoluol
Sonstige Bestandteile: 0,1 % (1 mg/ml) Butylhydroxytoluol (E321), Benzylalkohol.