Otidoron Ohrentropfen

otidoron-ohrentropfen-weleda-ag

Mittelohrentzündungen treten häufig in Verbindung mit Erkältungskrankheiten auf. Oft ,sammelt sich Sekret in dem normalerweise luftgefüllten Hohlraum an. Schmerzen und Entzündungen sind die Folge. Heilpflanzenauszüge aus Liebstöckel werden in der Anthroposophischen Medizin angewandt, um die Belüftung des Mittelohrs wiederherzustellen. Damit wird die Ausheilung entzündlicher Prozesse angeregt.

Hersteller
WELEDA AG

Abbildung Otidoron Ohrentropfen ähnlich

10 ml Tropfen
10,69 € 25% sparen*
 
UVP* 14,30 €  3,61 € gespart 106,90 € pro 100 ml ANR 08043641
Preis inkl. 10% MwSt. und zzgl. Versand

Produktdetails zu Otidoron Ohrentropfen

Anwendungsgebiete:
Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören entzündliche Reizzustände der Ohren, wie Mittelohrentzündung (Otitis media).

Inhaltsstoffe:
10 ml (=9,15 g) Tropfen enthalten:
Levisticum, Radix sicc. H 10% (Heilpflanzenauszüge aus Liebstöckel)
Sonstige Bestandteile: Natives Olivenöl

Anwendungsempfehlung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet werden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen 2 bis 3 mal täglich 1 bis 2 Tropfen mit der Pipette in den Gehörgang eingebracht.
Alternativ kann auch Watte mit einigen Tropfen getränkt und in den Gehörgang eingebracht werden.
Vor der Anwendung können die Ohrentropfen im Wasserbad auf Körpertemperatur erwärmt werden.
Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein.
Tritt nach 2 Tagen Behandlung keine Besserung ein, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Günstige Artikel: Für Sie & Ihn