Mirfulan-Salbe

mirfulan-salbe-ratiopharm-gmbh

Die besondere Zusammensetzung der Wirkstoffe in Mirfulan Salbe fördert den Heilungsprozess bei nichtinfizierten Hautschäden, die mit Rötung, Juckreiz und Schmerzen einhergehen. Der Regenerationsprozess wird unterstützt, die Haut gleichzeitig geschützt und gepflegt. Mirfulan Salbe enthält Zinkoxid und Lebertran, der zusätzlich mit den Vitaminen A und D angereichert ist. Lebertran stillt den Juckreiz, unterstützt mit seinem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und fettlöslichen Vitaminen die Neubildung der geschädigten Haut und pflegt sie gleichzeitig. Darüber hinaus weicht er Krusten und Schuppen auf. Zinkoxid schließt die Wundoberfläche ab, schützt damit die Wunde und vermindert gleichzeitig die Ausscheidung von Wundwasser. Aber auch die so genannten Hilfsstoffe in Mirfulan haben positive Effekte: Das Bisabolol , eine Wirksubstanz aus dem ätherischen Öl der Kamillenblüte, hat desinfizierende und entzündungshemmende Wirkungen. Hamamelisrinde wirkt ebenfalls entzündungshemmend und Harnstoff stillt den Juckreiz.

Hersteller
RATIOPHARM GMBH

Abbildung Mirfulan-Salbe ähnlich

30 g Salbe
4,99 € 17% sparen*
UVP* 6,00 €  1,01 € gespart 16,63 € pro 100 g ANR 08042848
150 g Salbe
17,99 € 14% sparen*
UVP* 20,90 €  2,91 € gespart 11,99 € pro 100 g ANR 08044184
Preis inkl. 20% MwSt. und zzgl. Versand

Produktdetails zu Mirfulan-Salbe

Anwendungsgebiete:
Zur allgemeinen Wundbehandlung, zur Behandlung von nicht infizierten Hautschäden wie leichten Verbrennungen, bei Wundliegen, nach der Strahlentherapie, zur Stumpfpflege bei Prothesenträgern, bei Wundsein unter Windeln

Inhaltsstoffe:
100 g Salbe enthalten:
Lanolin alcohol, Petrolatum, Aqua, Zincoxide, Cod Liver Oil, Hamamelis Leaf and Bark Extract, Paraffinum liquidum, Glyceryl stearate, Urea, Retinyl Palmitate, BHT, Ascorbyl Palmitate, Citric Acid, Propylene Glycol
1g Salbe entspricht 1000 I.E, Vitamin A

Anwendungsempfehlung:
Salbe mehrmals täglich nach Bedarf 1/2 bis 1 mm dick auf die zu behandelnden Hautpartien auftragen und gleichmäßig verteilen.
Salbe kann auch unter Verbänden angewendet werden.
Die Dauer der Anwendung richtet sich nach der Schwere und Dauer der Erkrankung. Salbenreste können, wenn nötig, mit warmer Seifenlauge entfernt werden.

Günstige Artikel: Haut, Haare & Nägel