Hylak forte

hylak-forte-ratiopharm-gmbh

Verdauungsbeschwerden verschiedenster Symptome können immer wieder auftreten. Hylak forte Tropfen normalisieren mit den enthaltenen Darmkeimen Lactobacillus helveticus, Lactobacillus acidophilus, Escherichia coli und Streptococcus Faecalis wieder die Darmflora. Beschwerden, wie Blähungen, Durchfall, Verstopfungen und Völlegfühl klingen rasch ab.

Hersteller
ratiopharm GmbH

Abbildung Hylak forte ähnlich

100 ml Tropfen
2,29 € 50% sparen*
 
UVP* 4,55 €  2,26 € gespart 2,29 € pro 100 ml ANR 08062680
Preis inkl. 10% MwSt. und zzgl. Versand

Produktdetails zu Hylak forte

Anwendungsgebiete:
- Allgemeine Verdauungsbeschwerden, wie Meteorismus, Diarrhoe, Obstipation
- während und nach Antibiotika-, Sulfonamid- und Strahlentherapie
- Störungen im Leberstoffwechsel
- durch Säuremangel bedingte gastrointestinale Beschwerden
- chronische atrophe Gastroenteritis (Altersintestinum)
- durch Klimawechsel bedingte gastrointestinale Störungen (v.a. bei Reisen in wärmere Länder)
- durch chronische Intoxikation vom Darm aus hervorgerufene Symptome, wie Nausea, Kreislaufstörungen, leichte Ermüdbarkeit usw.
- chronische allergische Hauterkrankungen, wie z.B. Ekzeme oder Urtikaria

Inhaltsstoffe:
1 Tropfen enthält:
Wirkstoff: Escherichia coli, Streptococcus faecalis, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus helveticus
Sonstige Bestandteile: Natriummonohydrogenphosphat x 7 H2O, Kaliummonohydrogenphosphat, Milchsäure 90%, Phosphorsäure 85%, Kaliumsorbat, Citronensäuremonohydrat, Lactose

Anwendungsempfehlung:
Flasche vor Gebrauch gut schütteln.
Die Tropfen in Wasser oder Tee (keine Milch oder Milchgetränke) gegeben und eingenommen.
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen zu Beginn 3mal täglich 40 bis 60 Tropfen ein.
Kinder ab dem vollendeten 2. Lebensjahr bekommen zu Beginn 3mal täglich 20 bis 40 Tropfen.
Klingen akute Beschwerden ab, erfolgt eine Anpassung der Dosierung auf die Hälfte.

Günstige Artikel: Magen & Darm