Venenerkrankungen

Venenerkrankungen

In Mitteleuropa leiden etwa 50% aller Erwachsenen an venösen Gefäßkrankheiten. Etwa jede zweite Frau und jeder vierte Mann in Österreich hat zu kämpfen mit Venenerkrankungen wie Krampfadern oder Besenreisern. Eine Venenkrankheit sollte nicht verharmlost werden. Zu den häufigsten Venenerkrankungen gehören Venenentzündungen, Thrombosen und Krampfadern.

Eine oberflächliche Venenentzündung ist nicht infektiös, sondern wird durch eine Venenwandreizung ausgelöst. Sie ist eine Begleiterscheinung bei Menschen mit fortgeschrittenen Krampfadern. Die Folge sind überwärmte, verhärtete Venen, die Druckschmerzen verursachen. Gegen Venenentzündungen helfen Medikamente und Arzneimittel, die Heparin enthalten. Heparin wirkt entzündungshemmend, verbessert die Blutzirkulation und baut neues Bindegewebe auf.

An der Volkskrankheit Krampfadern leiden etwa 30% der Frauen und 10% der Männer in Österreich. Krampfadern führen zu müden, schweren Beinen, zu Jucken und Kribbeln und Schwellungen an den Beinen. Für Sie & für Ihn gibt es im Online-Shop der Internetapotheke Zur Rose mit Firmensitz in Deutschland wirksame Salben und Gele, deren Wirkstoffe das Blut besonders fließfähig machen, wodurch Krampfadern vermieden werden können. Für eine gute Durchblutung und starke Venen und Gefäße sorgen Kapseln auf pflanzlicher Basis mit Weinlaub-Extrakt.

Apotheke

Stark reduziert

Stark reduziert

Top Marken-Shops

Frei Proline bei Zur Rose Shuyao bei Zur Rose Tantum Verde bei Zur Rose