Rauchentwöhnung

Rauchentwöhnung

In Österreich rauchen etwa 36% der Menschen. Damit gehört Österreich zu den Ländern mit den meisten Rauchern. Männer rauchen häufiger als Frauen, wobei der Anteil der Frauen, die zur Zigarette greifen, merklich steigt. Die Gründe sind meist die positiven Gefühle, die kurzfristig bei vielen Rauchern entstehen. Die Gefahren, die vom Rauchen ausgehen, werden dabei ausgeblendet.

Laut einer Umfrage will immerhin die Hälfte aller Raucher mit dem Rauchen aufhören. Denn eine Nikotinabhängigkeit birgt Risiken wie Impotenz, Organschäden wie Lungen- und Herzerkrankungen. Zudem kann Rauchen im Laufe der Jahre zu Krebs führen. Viele Betroffene fürchten jedoch die Entzugserscheinungen, die auftreten, wenn man dem Körper kein Nikotin mehr zuführt.

Für Raucher, die sich für eine Rauchentwöhnung entschieden haben, gibt es zahlreiche Medikamente und Arzneimittel, die im Sortiment der Versandapotheke Zur Rose mit Firmensitz in Deutschland erhältlich sind. Dazu gehören in erster Linie die bewährten Nikotinpflaster und Nikotinkaugummis, die für Sie & für Ihn gleichermaßen geeignet sind. Zukünftige Nichtraucher sollten mit einem Nikotinkaugummi den Entzug beginnen. Damit soll der Griff zur Zigarette vermieden werden. Nikotinkaugummis sollten jedoch nach kurzer Zeit ersetzt werden durch Nikotinpflaster, da die Pflaster nicht abhängig machen können.

Apotheke

Stark reduziert

Stark reduziert

Top Marken-Shops

Frei Proline bei Zur Rose Shuyao bei Zur Rose Tantum Verde bei Zur Rose