Ohren

Ohren

Ohrenschmerzen gehören für Sie & für Ihn zu den unangenehmsten Schmerzen, die es gibt. Eine recht schmerzhafte Erfahrung ist dabei die Gehörgangsentzündung, eine juckende Entzündung der Haut im äußeren Gehörgang. Ausgelöst wird die Gehörgangsentzündung durch Bakterien, meist dann, wenn das Klima feuchtwarm ist. Deshalb kommt es besonders häufig zu einer Entzündung der Ohren, wenn man zuvor schwimmen war, sei es im Sommer im Freibad oder im Winter in der Schwimmhalle. Auch eine unzureichende Reinigung der Ohren und das Tragen von Kopfhörern können eine Entzündung hervorrufen. Eine sorgfältige Hygiene ist deshalb ratsam, um Entzündungen zu vermeiden.

Zum Reinigen des Gehörganges gibt es im Online-Shop der Internetapotheke Zur Rose mit Firmensitz in Deutschland ein Meerwasser-Spray, das anstelle eines Wattestäbchens verwendet werden sollte. Zum Trocknen des Gehörganges nach dem Schwimmen sind spezielle Tropfen erhältlich.

Besonders häufig, vor allem bei Kleinkindern, tritt eine Mittelohrentzündung auf. In Österreich sind etwa 70% aller Kinder unter drei Jahren betroffen. Als Medikamente und Arzneimittel können leichte Tropfen mit Chamomilla eingesetzt werden, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. Ohrentropfen sollten am besten von einer zweiten Person in die Ohren geträufelt werden, während der Betroffene auf der Seite liegt.

Apotheke

Stark reduziert

Stark reduziert

Top Marken-Shops

Frei Proline bei Zur Rose Shuyao bei Zur Rose Tantum Verde bei Zur Rose